Consulting

Die Komplexität und der Stellenwert von IT-Systemen für ein Unternehmen erfordern ein strukturiertes und durchdachtes Vorgehen in der Planung, der Umsetzung und im Betrieb. Unsere hohe Kompetenz und jahrelangen Erfahrung mit IT-Umgebungen von KMU bis hin zu Grossunternehmen und Banken geben wir gerne mehrwertstiftend an Sie weiter.

  • IT-Infrastruktur- und IT-Betriebskonzepte
  • Schulungen durch zertifizierte Spezialisten
  • Unterstützung zu Compliance-Themen
  • Securityaudits und -analysen

Angebot anfordern

IT-Infrastruktur- und Betriebskonzepte

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir auf Ihre individuellen Anforderungen angepasste Konzepte und legen die Maßnahmen und Projekte zur Umsetzung fest. Einen wichtigen Bestandteil stellt dabei die IST-Analyse zur Aufnahme der aktuellen Situation dar und das daraus abgeleitete Migrationskonzept zur Erreichung des gemeinsam definierten Sollzustands. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die strategische Ausrichtung Ihrer IT. Sollen zukünftig beispielsweise vermehrt Cloud-Dienste oder Cloud basierte Infrastrukturen genutzt werden, ergeben sich neue Anforderungen an ein Sicherheitskonzept. Moderne Cloud-Infrastrukturen erfordern neue Security-Konzepte, die vor der Einführung der Nutzung von Cloud-Services erstellt und umgesetzt werden müssen. Bei der Erstellung eines Konzeptes werden darüber hinaus auch Anregungen zur Sensibilisierung der Mitarbeiter ihres Unternehmens für das Thema IT-Sicherheit gegeben und es werden die Aspekte des Datenschutzes, wie beispielsweise der Umgang mit Datenträgern oder Zutritts- und Zugangsberechtigungen, integriert.

Schulungen

Zum einen gibt es herkömmliche Herstellerschulungen, die beim Kunden durchgeführt werden. Ziel hierbei ist die Vermittlung von Lerninhalten, die sich auf die vom Hersteller angebotenen Produkte und Lösungen beziehen. Ergänzend dazu bieten wir Ihnen individuelle Schulungen an, die die spezifischen Erfordernisse Ihrer Implementierung und Ihres Betriebs berücksichtigen.

                       

Securityaudits und -analysen

Keine IT-Infrastruktur ist hundertprozentig sicher. Ein Security Audit kann Risiken aufzeigen, Mängel entdecken und somit helfen, diese zu beseitigen. Um Risiken zu minimieren, sollten Firmennetze ein möglichst geringes Angriffsprofil bieten. Ein Security Audit zeigt auf, welche Informationen ein Angreifer sammeln kann, um diese Systeme zu sabotieren oder Zugriff zu erlangen. Und je weniger Informationen ein Angreifer bekommt, desto höher ist der Aufwand für ihn, diesen auch erfolgreich durchzuführen. Für Unternehmen beginnt der Weg zu mehr IT-Sicherheit im ersten Schritt mit einer IST-Analyse, die üblicherweise folgendes umfasst:

  • Security-Policy
  • Prozesse (z.B. in Anlehnung an ITIL)
  • Netzwerk und IT-Systeme sowie deren Implementierung
  • Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen

Darüber hinaus kann die Analyse um folgende Leistungen ergänzt werden:

  • Analyse des Datenflusses im Netzwerk
  • Botnetz-Analyse (Endpoint-Sicherheit)
  • Netzwerkscan (Netzwerksicherheit)
  • Penetrationstest (Anwendungssicherheit)
  • Audit